Just Baseball S10E22

Eine eher ruhige Woche in der MLB ist rum. Wir beginnen mit einer schlechten Nachricht für die Yankees, da Matt Carpenter sich bei einem Foul Ball den Fuß gebrochen hat. Schon vorher sind sie von den Cardinals gesweept worden. Wir kommen natürlich nicht an Aaron Judge vorbei, der auf dem Weg zu 65 Season HR ist. Gutes gibt es zu den Blue Jays und Orioles zu erzählen. Zu den Red Sox gibt es wohl eher in der Offseason was zu erzählen, es sieht derzeit nicht danach aus, dass sie die Play Offs erreichen. In der AL West ist es spannend, weiterhin auf einem niedrigen Niveau. In der AL West strecken sich die Mariners, kommen aber vermutlich nicht mehr an die Spitze der Division. In der NL East begrüßen die Mets Jacob deGrom zurück und zeigen, dass sie doch die Division gewinnen wollen. Die Braves haben das zu spüren bekommen. Die Phillies haben eine gute Serie, die Play Offs sind aber noch ein paar Siege entfernt. In der Central haben die Cardinals die Führung übernommen. Die Brewers müssen aufpassen, dass sie nicht ganz aus dem Play Off Rennen rausfliegen. Die NL West wird weiterhin von den Dodgers dominiert. Die Padres haben am Wochenende diese Dominanz zu spüren bekommen. Zu den Giants haben wir noch was, danach verabschieden wir uns für diese Woche.

Just Baseball S10E21

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist Vin Scully mit 94 Jahren verstorben. Trauriger kann eine Sendung nicht beginnen. Wir verneigen uns vor dem Menschen Vin Scully. Danach besprechen wir die Trades der letzten Tage. Vor allem den Blockbuster Trade rund um Juan Soto und Josh Bell. Natürlich müssen wir auch über die Red Sox reden, die sich wohl den besten Deal in dieser Trade Dead Line gezogen haben. Danach schauen wir uns noch ein paar Trades und Teams an.

Just Baseball S10E20

Wir beginnen in der NL East, weil die größte Geschichte der letzten zwei Wochen weder das All Star Game noch das Home Run Derby waren, sondern die Ablehnung eines Vertragsangebotes von Juan Soto von den Washington Nationals. Die Division ist noch spannender geworden, weil die Braves in den letzten Wochen immer besser geworden sind. Die Dominanz der Mets scheint erstmal gebrochen zu sein. In Miami scheint gerade die IL Seuche ausgebrochen zu sein, es wurden viele Verletzte auf die IL gesetzt. In der NL Central ist es auch weiterhin spannend, es hat sonst nicht viele Neuigkeiten. Die NL West wird mittlerweile wieder von den Dodgers dominiert, was zum einen daran liegt, dass sie sehr gut auf allen Seiten des Balles spielen, zum anderen weil die Verfolger schwächeln.
In der AL East stehen die Yankees über allem, was nicht heißt, dass die anderen Teams schlecht sind. Im Gegenteil. In der Central müssen wir erneut über die White Sox sprechen. Die West ziehen die Astros ihre Kreise an der Spitze, werden aber nach guten Wochen von den Mariners verfolgt. Mit viel Abstand zwar, aber eben überraschend. Dahinter ist alles dunkel.

Just Baseball S10E19

Eine Woche vor dem Allstar-Break kümmern wir uns noch einmal um ein RoundUp der MLB. Ein Sonderlob verdienen sich diese Woche die Orioles und die Mariners, ganz im Gegensatz zu den Angeles, die trotz Mike Trout und Shohei Otani kein Land sehen. Es ist zum verzweifeln. Zum verzweifeln sind auch die beiden Central Divisionen, aber das wussten wir ja auch schon vorher. Nächste Woche gibt es eine kleine Pause, wir hören uns Ende Juli wieder. Bis dahin wünschen wir aber viel Spaß mit dem aktuellen Podcast.

Just Baseball S10E18

Wir beginnen mal ganz wie ihr es gewohnt seid in der American League East. Die Yankees sind weiterhin das Maß aller Dinge, auch wenn sie gerade mal nicht immer nur gewinnen. Dennoch haben sie ein halbes Spiel auf die Red Sox gut gemacht. Wir loben die Orioles, was nun nicht oft vorkommt. In der Central sprechen wir über das Triple Play der Twins gegen die White Sox. Sowas gab es seit 1876 das erste Mal. Ansonsten ist die Division weiterhin nicht gut, lebt aber durch die Spannung. In der AL West sind die Astros weiter auf Platz 1, gefolgt von den Mariners. Andreas bekommt seine 5 Minuten für Shohei Ohtani. In der National League beginnen wir mit der East: Die Mets haben eine mittelmäßige Woche, die Braves und Phillies machen nicht nur in der Division Boden gut, sondern spielen sich auch im Wild Card Rennen nach vorne. In der Central führen die Brewers und die Cardinals haben auch im Kampf um einen Playoff PLatz ein paar Federn lassen müssen. Die Dodgers ziehen langsam wieder einsam ihre Runde an der Spitze der NL West, sowohl die Padres als auch die Giants spielen in den letzten Wochen keinen guten Baseball.