S05E03 – Die Aufnahme vom 05.03.2017

Laufende Nummer 169

Nach dem Schock rund um David Price schaffen wir es aber doch, eine Sendung zusammen zu bekommen. So schlimm war es dann tatsächlich nicht. Glück gehabt. Die 2. Folge Saison Vorschau 2017 beschäftigt sich mit der American League Central. Die Indians, Royals, Tigers, White Sox und Twins stehen im Mittelpunkt. Im Grunde ist alles aber schnell erzählt, wir sind uns alle einige: So spannend wird die Division nicht werden.

Die World Baseball Classics fangen schon am 06.03.2017 an, wir versuchen noch herauszufinden, wie wir an Bewegtbilder ran kommen um euch auch darüber berichten können.

Außerdem haben wir wieder jede Menge Geschichten aus allen Teilen des Spiels und hoffen Ihr habt Spaß daran. Wenn das so ist freuen wir uns natürlich wie ein frisch paniertes Schnitzel über Kommentare hier oder dort und ganz besonders über Rezensionen und Bewertungen auf itunes.

Falls Ihr uns zudem noch etwas Gutes tun wollt und vielleicht auch eine kleine Spende an unseren Server und das Equipment odern unseren Trip zur Baseball-EM loswerden wollt, dann schaut doch mal bei unserem brandneuen Spenden-Button vorbei. Danke.

Play Ball!


Just Baseball auf itunes abonnieren: click
Just Baseball auf Feedburner abonnieren: click

3 Gedanken zu „S05E03 – Die Aufnahme vom 05.03.2017

  • Eine sehr aufschlussreiche Vorschau, die bei den Prognosen gottlob etwas kontroverser ausfiel.

    @Rollatoren: Mich freut es als Tigers-Fan, dass der Rollatoren-Status gen Kansas rollte. Dass man sich aber mit Rollatoren “über Wasser halten kann”, war mir dennoch neu… Fürwahr müssten die Tigers neu aufbauen. Allerdings gestaltet sich das deshalb schwierig, da man sich von seinen Alpha-Tieren nur schwerlich trennen kann. Cabrera etwa ist so etwas wie das Gesicht der gesamten Franchise, von so einem löst man sich nicht schlicht, nur um seine Farm etwas aufzupeppen. Und das selbe gilt für Kinsler: gute Defensive, viele Steals, überdurchschnittlich am Schlag. Und Opa Victor Martinez hat noch erstaunlich gesunde Zähne, mit denen er als DH zubeißen kann.

    Die Rotation (eher “Rollation”) bereitet allerdings Kopfzerbrechen: Verlander wird vermutlich bald Opa… Aber auch hier gilt das eben gesagte: Man trennt sich ungern von solchen Leuten. Ansatzweise war in jüngster Vergangenheit (ich denke da insbesondere an den Price-Trade, der einige Prospects einbrachte) erkennbar, die Werfer zu verjüngen, allerdings wirkte das Ganze schon etwas halbherzig: Vermutlich müsste man es ähnlich mutig angehen wie die White Sox und einen echten Schnitt wagen, zumal man an Cleveland dieses Jahr sicher nicht vorbeikommen wird und – da bin ich ganz bei euch – der zweite Platz nicht reichen wird, eine Wildcard zu bekommen. So gesehen ist es eh` schon wurscht: Man könnte die Saison nutzen, neu aufzubauen. Ich bin mir nämlich sehr sicher, dass man den richtigen Manager für diese Aufgabe hätte.

    Ich freue mich schon auf das erste Heimspiel: Die Tigers werden überraschend die Red Sox schlagen!

    Euer Michi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: