Just Baseball S07E11

n dieser Woche fangen wir mit der National League an, wie versprochen. und um euch alle zu verwirren kommt der Westen zuerst. Die Dodgers führen die Division an. Danach gibt es viele wilde Teams, aber keinen klaren Konkurrenten. In der Central sieht das anders aus: Die Cubs führen mittlerweile die Central an und müssen sich gegen die Brewers, Cardinals und auch gegen die Pirates verteidigen. Im Osten der NL ist es recht eng, wenn auch nicht gut.

Wir lassen uns wirklich viel Zeit mit der National League, kommen aber um die American League nicht rum. Dort findet auch sehr viel Action statt: no hitter, Mike Trout, die Red Sox bei .500 und die Yankees mit einer injured list länger als die starting lineup anderer Clubs.
Am Ende gilt unsere Empfehlung swing and miss zu hören um die Baseball Bundesliga zu verfolgen.

Just Baseball S07E10

Wir haben den Donnerstag als Termin festgelegt und versuchen das auch durchzuhalten. Wir beginnen mit der AL East, in der die Rays und Yankees die Geschichten erzählen und die Vladito Blue Jays in den Nachrichten stehen. Die Red Sox haben mal 3 Spiele gewonnen, deswegen ist die Stimmung schon okay. Selbst zu den Orioles fällt uns eine Geschichte ein. Die Central bietet mit den Twins einen überraschend deutlichen Tabellenersten und die Indians hat ein schwerer Schlag getroffen: Kluber und Clevinger fallen lange aus. Im Westen dominieren die Astros, wir huldigen mal wieder Mike Trout und haben eine schöne Geschichte rund um Ichiro https://www.baseballamerica.com/stories/ringolsby-mariners-bring-ichiro-home/
Die National League gehen wir im Schnelldurchlauf durch. Im Osten geht es echt eng zu, in der Central sind die Cardinals unschlagbar derzeit und im Westen zeigen die Dodgers, dass kein Weg an ihnen vorbei führt.
Die Zeit ist leider zu Ende, nächste Woche schauen wir genauer auf die NL, versprochen.

Just Baseball S07E09

Axel ist am Montag leider verhindert, wir versuchen einen Tag zu etablieren, der nicht Sonntag ist und Andreas führt die Just Baseball WAR Fantasy Liga an
Zu Zweit schauen wir uns die letzte Woche in der MLB an und finden viele kleine und große Geschichten.
Der angesprochene Podcast u.a. über die Indianer von Cleveland
Ein kurzer Blick in die Baseball Bundesliga beendet die Sendung.

Just Baseball S07E08

Diesmal schauen wir am Montag auf die letzte Woche in der MLB zurück. Unser Rhythmus wird sich ändern: Der Sonntag wird zum Donnerstag, diese Woche aber noch mal zum Montag. Schaut einfach auf unsere Kanäle in den sozialen Medien und stellt eure Kalender um.

Zu Beginn: Happy Jackie Robinson Day! Es jährt sich das Debut von Jackie Robinson bei den Brooklyn Dodgers, daher tragen alle Spieler heute die Nummer 42 anstelle ihrer eigenen Rückennummer.

Wir beginnen im Osten mit der East Division: Die Rays sind weiter der heiße Scheiß in der AL, wir schauen, woran das liegt. Die Yankees kämpfen weiter mit Verletzungen der Spieler, die Red Sox mit einem schlechten Start und bei den Blue Jays könnte sich ein Debut von Vlad Guerrero Jr. bald ankündigen. Bei den Orioles hat Chris Davis seinen ersten Hit nach langer Durststrecke: Nach 62 at bats ohne Hit, schlug er “ausgerechnet” gegen die Red Sox endlich ein Ball ins Feld. In der Central führen die Twins vor den Indians und den Tigers. Die Royals und die White Sox streiten sich um den letzten Platz. Im Westen ist es dafür gut und auch spannend. Die Mariners mit einem guten Start, 18 Spiele in Folge mit einem HR. Das kann sich sehen lassen. Dennoch sind das Team der Stunde die Houston Astros: 9 Spiele in Folge haben sie gewonnen u.a. 3 gegen die Mariners. Die Angels mussten auf Mike Trout verzichten und zeigen damit, was ihnen fehlt: Mike Trout.

In der National League ist der Osten eine sehr attraktive Division. Von den Phillies hat man eine gute Offensive erwartet aber auch die Mets zeigen neben dem starken Pitching eine offensive Leistung, die man so nicht erwartet hat. Die Braves zeigen das, was man von ihnen erwartet hat: Offensiv richtig gut, in der Defensive noch mit Lücken. Bei den Nationals haben wir groundhog day: Das Relief Pitching ist eine große Schwäche. Die Marlins sind schlecht. Punkt. In der Central sehen die Brewers wirklich gut aus, ein Team to watch zu Zeit. Grandal, Yelich, Moustakas und Cain liefern weiter gute Leistungen. Die Cardinals sind mit oben dabei, das war zu erwarten, dennoch schauen wir kritisch auf sie. So richtig flashy sind sie eben nicht. Die Pirates sind noch oben dabei, wir vermuten, dass es die Saison nicht so bleiben wird. Die Reds überraschen, aber das Thema in der Division ist der schlechte Start der Cubs. Wie konnte es passieren, dass die Cubs bisher nicht in Gang kommen? Wir versuchen eine Erklärung. Der Westen sieht die Padres noch vorne und machen richtig viel Spaß. Die Dodgers schauen auf den ersten Start von Clayton Kershaw in dieser Saison. Zu den Giants und Diamondbacks gibt es nicht viel zu erzählen, wir machen uns vor allem Sorgen um die Rockies. Wir können uns nicht erklären, wieso sie so schlecht gestartet sind. Kein Heimsieg bisher in 5 Spielen.

Die Bundesliga hat den dritten Spieltag auf dem Buckel, hört da bitte unbedingt Swing and Miss bei meinsportpodcast.de

Just Baseball S07E07

Unsere erste Sendung in der regulären Saison. Wie immer starten wir im Osten der American League, lassen aber die Red Sox aus. Warum? Schaut aufs Standing. Wir besprechen den guten Start der Rays, das Verletzungspech der Yankees und den Slump von Chris Davis. Unruhig sind wir aber bei den Red Sox aber noch nicht, es sind erst 10 Spiele gespielt. In der Central haben die Twins einen guten Start erwischt, wird es eventuell spannender werden als gedacht? Die Tigers überraschen mit doppelt so vielen Siegen wie Niederlagen, das gab es lange nicht. In Seattle schaut man gerne vom ersten Platz in der Western Division auf die Verfolger, die Favoriten aus Oakland und vor allem aus Houston legen dagegen einen eher stotternden Start hin. Die Angels warten am Tabellenende, aber haben Mike Trout.
In der National League grüßen die Mets von der Tabellenspitze der East Division. Dahinter kommen die Phillies und die Braves. Ronald Acuna Jr. hat seinen Vertrag verlängert, was sehr ungewöhnlich ist. Die Nationals sehen trotz erst mauen 3 Siegen noch gut aus, wie immer ist der Bullpen ihr größtes Problem? In der Central machen die Brewers einfach da weiter, wo sie 2018 aufgehört haben: Sie spielen spektakulär. Die Cubs dagegen stehen bei nur 2 Siegen und müssen sich ihren Fans gegenüber schon rechtfertigen. Die Cardinals sind nicht gut gestartet, werden das aber in der Saison ausgleichen. Im Westen gibt es nichts neues: Die Dodgers führen die Division an. Dahinter die Frühlings frischen Padres. Auch die Diamondbacks sind gut gestartet, wir haben aber wenig darüber zu erzählen. Die Rockies und Giants grüßen vom Tabellenende.

Auch die Baseball Bundesliga ist in ihre neue Saison gestartet. Hört in den wöchentlichen Podcast Swing and Miss bei meinsportpodcast.de rein, da werdet ihr umfäglich informiert.