S05E02 – Die Aufnahme vom 22.02.2017

Laufende Nummer 168

Andreas, Axel und Florian schauen auf das Jahr 2017. Einige Trades werden noch besprochen, viel passiert ist bisher ja nicht. Ausser, dass die Yankees A Rod nicht loswerden sondern jetzt für über 20 Millionen als Life (!!) Coach (!!) eingestellt haben. Accident waiting to happen, wir freuen uns.

Wie in jedem Jahr schauen wir auf die einzelnen Divisionen und beginnen mit der AL East, also geht es vor allem um die RedSox, Orioles, Blue Jays, Yankess und Rays.

Hashtag der Sendung #FreeChrisArcher

Außerdem haben wir wieder jede Menge Geschichten aus allen Teilen des Spiels und hoffen Ihr habt Spaß daran. Wenn das so ist freuen wir uns natürlich wie ein frisch paniertes Schnitzel über Kommentare hier oder dort und ganz besonders über Rezensionen und Bewertungen auf itunes.

Falls Ihr uns zudem noch etwas Gutes tun wollt und vielleicht auch eine kleine Spende an unseren Server und das Equipment odern unseren Trip zur Baseball-EM loswerden wollt, dann schaut doch mal bei unserem brandneuen Spenden-Button vorbei. Danke.

Play Ball!


Just Baseball auf itunes abonnieren: click
Just Baseball auf Feedburner abonnieren: click

3 Gedanken zu „S05E02 – Die Aufnahme vom 22.02.2017

  • Erstmal ein lobende Worte zu der Preview der Al East:

    Allerdings möchte ich auch speziell bei den Blue Jays ein paar Worte ergänzen. Prinzipiell ist der “Verlust” von Edwin schmerzhaft, allerdings war bereits vor der Off-Season klar, dass man maximal einer von beiden (Bautista / Encarnacion) nördlich der Grenze bleiben werden.

    Ob man das als gewohlt bezeichnen soll, sei mal dahin gestellt. Allerdings war bereits vor der Offseason klar, dass man auch in der “Spielphilosophie” sich weg vom Homerun-Hitting Team mehr zu einem Team das Smallball spielen möchte entwickeln möchte. Man hat in den beiden ALCS-Teilnahmen deshalb quasi keine Chance gehabt, weil man zu sehr vom HR abhängig war. Dass das in der ALDS gegen das “durchschnittliche” Rangers-Pitching reicht, war ja in den 8 Spielen (saisonübergreifend) der ALDS reicht hat man gesehen. Aber eben um dem nächsten Schritt zu machen, war es halt gegen das starke Pitching der AL Central (Royals/Indians) zu wenig.

    Zudem ist mit dem neuen Regime im FO – Überraschung – mit Leuten aus der Indians-Organiztion besetzt. Sollte sich das Pitching weiter so positiv zeigen und man eine ausbalancierte Offense hinkriegen, sind die Blue Jays für mich in der AL ein absolutes Darkhorse. Für die AL East muss vieles zusammenkommen, dass die Red Sox die Division nicht gewinnen. Auf der anderen Seite haben die Red Sox den größten Druck in dieser Division.

    Tipp für die Jays: 89-73 und eine AL Wild Card.

    Viele Grüße aus Oakville

    sunny2k1

    • Danke für die Einschätzung, aber wird denn Boston geärgert werden können? Wildcard sage ich zum Beispiel erst was, wenn ich die AL durch habe. (Florian)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: