S02E06 – Die Aufnahme vom 16.03.2014

Love is all around. Wir verneigen uns vor den Cardinals und sind uns sicher, dass der Divisionstitel in der NL Central nur über sie geht, zeigen Respekt vor den Red Stockings Reds, der ältesten Franchise im Baseball, feiern mit den Brewers den German Heritage Day und schütten ganz Körbe voll Liebe über die Cubs aus. Leider hilft das nichts. Zum guten Schluss haben wir mit Jens Huiber den Producer des Sportradio360 zu Gast, der uns von seiner Liebe zu den Pirates erzählt. Selten war eine Sendung harmonischer. 

Wir wünschen viel Spaß beim hören!


Just Baseball auf itunes abonnieren: click
Just Baseball auf Feedburner abonnieren: click

 

Wir sprechen in der Show über ein paar Dinge, die ihr gesehen haben müsst.
Hier die links dazu:

– Eddie Vedder: All the Way
– Steve Goodman: Go Cubs Go
– Will Ferrell als Harry Caray: The Bartman Incident
– Will Ferrell als Harry Caray: Space

Ein Gedanke zu „S02E06 – Die Aufnahme vom 16.03.2014

  • Schöne Vorschau: Zu den Cardinals 2013 sei noch als Zusatz erwähnt, dass man ein wenig ungeschickt den Playoff-Kader zusammen stellte und sehr loyal gegenüber Mujica und Shelby Miller sich zeigte. Es war von vornherein klar, dass diese nicht zum Einsatz kommen würden und sie standen trotzdem im Aufgebot. So etwas finde ich hat gerade in der World Series nicht zu suchen, wenn man statt 25 nur 23 Spieler im Kader hat, dann braucht man sich nicht wundern, Loyalität ist an dieser Stelle IMO nicht sonderlich angebracht – trotzdem natürlich eine klasse Leistung, die man erreicht hat. Auf Jahre gut aufgestellt in der MLB und in den Minors.

    In der Offseason war es auffällig, dass die Cardinals diesmal ihre Baustellen sehr offensiv angegangen sind. Jhonny Peralta wurde sehr schnell verpflichtet und alle weiteren Haupt-Transaktionen gingen auch relativ schnell über die Bühne.

    Was ich beim Pitching komisch finde: Trevor Rosenthal soll offenbar eher weniger als Starting Pitcher aufgebaut werden. Carlos Martinez gehört für mich ebenso in die Rotation. Joe Kelly ist in der Rotation, er legt Jahr für Jahr ein paar Meilen beim Fastball zu. Das wäre doch der ideale Reliever für St. Louis und man die Top Pitching Prospects Rosenthal und Martinez behutsam als Starter aufbauen.

    Generell kann man kommende Starting Pitcher nur schwer via Bullpen aufbauen – gerade wenn es mehr als ein Pitcher sein soll. Sicher kann man die Saison im Pen beginnen und ihn dann spätestens zur All-Star-Break ausgestrecht in die Rotation stecken, damit er nicht Gefahr läuft zu viele Innings zu werfen.

    * Wainwright
    * Miller
    * Wacha
    * Rosenthal
    * Martinez

    Closer: Joe Kelly

    was für ein Pitching Statt, bin gespannt ob wir so eine Rotation jemals erleben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: