Wer bist Du und wenn ja wie viele?

Nach über vier Jahren Just Baseball möchten wir eine kleine Bestandsaufnahme machen. Wir wissen leider immer noch viel zu wenig über unsere Hörer. Um uns zu verbessern, um auf Eure Wünsche einzugehen, haben wir uns für eine kleine Umfrage entschieden. Im schlimmsten Fall sollte diese in 3 Minuten erledigt sein, darum hoffen wir, dass Ihr mitmacht um uns einen kleinen Einblick in unsere Hörer-Demographie zu geben.














Vielen Dank für Eure Teilnahme!

6 thoughts on “Wer bist Du und wenn ja wie viele?

  • Danke für vier Jahre Baseball-Anekdoten bei denen ich mich so manches mal an meinem Getränk verschluckt habe, macht wirklich Spaß euch zuzuhören!

  • Vergesst den deutschen Nachwuchs nicht. Länderpokal jährlich in Bonn zu Pfingsten Schüler+Junioren und DM Schüler/Jugend/Junioren Sep/Okt

  • Servus zusammen,

    ich war 2016 in den USA in Tampa Bay und habe mir ein Spiel angeschaut. Danach hat mich der Ballsport (statt Fussball) mehr interessiert und wurde auch Fan dieser Mannschaft. Im Herbst 2018 habe ich in Brauschweig sogar im Verein angefangen und 2019 kam es sogar zu einem Spieleinsatz. Jetzt lebe ich wieder in meiner Heimat in Nürnberg und freue mich auf die ersten live Spiele in Fürth,Lauf oder Regensburg.

    Mein Highlight war die EM in Bonn wo ich an fünf Tagen anwesend war mit dem Finalwochenende.

    Ich freue mich immer sehr, wenn der neue Podcast erscheint! Macht einfach so weiter und bleibt GESUND!

    Auf Tampa Bay (ich wurde ausgelacht warum ich ein Fan dieser Mannschaft geworden bin.

    Gruß

    Carsten

  • Hallo zusammen,

    ich verfolge Baseball und die MLB jetzt seit ca. 6 Jahren und bin Fan der Kansas City Royals.
    Warum die Royals? Mir hat gefallen, wie sie als Small Market Team 2014 für Furore gesorgt haben. Die Meistersaison 2015, war die erste Spielzeit, die ich (mit MLB TV) richtig verfolgt habe). Außerdem finde ich das Kauffmann Stadium toll, auch wenn ich noch nicht selbst dort war. Das habe ich aber fest vor, nachzuholen.
    Auf JustBaseball bin ich über das tolle Buch „Baseball verständlich gemacht“ von Dominik Asef aufmerksam geworden. Ein großartiger Podcast. Ich freue mich auf jede Folge.

    Ich hoffe für die Zukunft, dass sich, ähnlich wie beim Football auch, in Deutschland eine starke FanCommunity bildet.

    Let‘s go Royals!

    Gruß
    Matthias

Schreibe einen Kommentar zu Heiko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: